Kinder und Jugendlichen sind für die Tabakindustrie eine wichtige Zielgruppe. Je früher sie an das Rauchen herangeführt werden, desto tiefer die Wirkung – und die Abhängigkeit!

ORF III, Themenmontag, 23.03.2015

Weil in Europa und den USA das Rauchen immer mehr gesetzlichen Beschränkungen unterliegt, kämpfen die Tabakkonzerne um den asiatischen Markt – und dort vor allem um möglichst junge Kunden. In Indonesien und Kambodscha rauchen schon zehnjährige Kinder, manche beginnen sogar noch früher, wie der kleine Jihan, der im Alter von vier Jahren schon Kettenraucher ist.