Die LOBBY-AKTION NIKOTINKINDER soll sich gut entwickeln. Dafür brauchen wir Spenden.

 

 

Workshop in einer Schulklasse

Spenden Sie einen Workshop in einer Schule. Dabei können Sie wählen, welche Schulform, welche Schule oder welche Klasse davon profitieren soll. Wir arbeiten in Grund-, Förder-, Hauptschulen ebenso gern wie in Real- und Berufsschulen  oder Gymnasien. Entsprechend haben wir auch kein Problem mit dem Alter der Kinder oder Jugendlichen. Wir stellen uns darauf ein. Dazu gehört natürlich die Absprache mit der Lehrerin oder dem Lehrer, nach deren Vorgaben wir uns richten. Dabei sind wir flexibel und können das Thema in zwei bis vier Schuldoppelstunden durchführen.

 

Aktionstag in einer Schule

Oder spenden Sie einen einem Aktionstag. Wir bringen wir eine komplette Schule in Aktion. Alle bekommen Aufgaben und wir lassen bei allen zum Schluss das Gefühl zurück, an einer sinnvollen Aktion beteiligt gewesen zu sein. Von der Entwicklung des Themas zu beginn bis zur Pressekonferenz am Ende, bei der etwa 30 Jugendliche unmittelbar beteiligt werden, gibt es viel Platz für die Jugendlichen ihre oft überraschenden Ideen zu entwickeln und zu einem Ganzen zusammenzufügen.

 

Wenn dies aber eine wirksame Kampagne werden soll, werden wir auch weitere Materialien herstellen müssen für Schulen und Jugendeinrichtungen. Wir möchten Spiele entwickeln und wir werden Expert*innen brauchen, die uns mit mehr Hintergrundinformationen versorgen.

Also daher unsere Bitte: Spenden Sie! Auch kleine Beträge sind willkommen!

 

GLS Bank

Iban: DE92 430 609 674 003 136 200
BIC-Code: GENODEM1GLS
Stichwort: Nikotinkinder

Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung, die Sie bei Ihrem Finanzamt einreichen können.